Die Sterne vom Himmel geholt – irreführende „Sterne“- und Gütesiegel in der Touristikbranche

Werbung lebt von Übertreibung. Schmückt sich ein Unternehmer mit selbstvergebenen „Sternen“, zweifelhaften Gütesiegeln oder erfundenen Kundenbewertungen, drohen Abmahnungen. Häufig leidet das Image des betroffenen Unternehmens, wenn Verbraucherschutzverbände die Fälle veröffentlichen oder Testinstitute die Werbegepflogenheiten kritisch durchleuchten. […]
mehr →




Übernachtest du nur – oder wohnst du schon?

„Ist doch völlig schnuppe“, möchte man auf diese Frage antworten. Doch Juristen sehen das anders – und ihre Sicht kann für Investoren, aber auch Gastbetriebe weitreichende Folgen haben. Die Hospitality-Branche bedient unterschiedliche Unterbringungsbedürfnisse: Doch unter rechtlichen Aspekten muss sie sich mit der Typisierung ihrer Angebote auseinandersetzen. […]
mehr →