Fintech: Rechtliche Herausforderungen für Fintech-Unternehmen in unterschiedlichen Jurisdiktionen

ZL-Partner Dr. Thomas Zwissler spricht am 08.04.2017 auf der 27ten Jahrestagung der Inter-Pacific Bar Association (IPBA) in Auckland (Neuseeland) zum Thema „Fintech: Key legal challenges Fintech companies are facing in different jurisdictions”.




Enthaftungsmöglichkeiten des GmbH-Geschäftsführers

Haftungsfälle von Managern haben in den letzten Jahren in der Praxis stark zugenommen. Wo früher nur in krassen Ausnahmefällen eine Inanspruchnahme des Geschäftsführers überhaupt in Betracht gezogen wurde, ist heute in Schadensfällen zumindest die Prüfung von Schadensersatzansprüchen gegen den Geschäftsführer die Regel. Für den Geschäftsführer stellt sich daher verstärkt die Frage, wie er dem Risiko einer Inanspruchnahme möglichst frühzeitig vorbeugen kann. Einen Königsweg gibt es hier leider nicht. Vielmehr muss man verstehen, welche Umstände zu (gesteigerten) Haftungsrisiken führen, und dann versuchen, bei den einzelnen Haftungsvoraussetzungen anzusetzen, um die Risiken zu reduzieren. […]
mehr →




Vertrauensentzug gegenüber einem Vorstand: Anforderungen an die Beschlussfassung

BGH, Urteil vom 15.11.2016 – II ZR 217/15


Für das Verhältnis der Aktiengesellschaft zu ihrem Vorstand ist grundsätzlich der Aufsichtsrat zustän­dig. Die Hauptver­sammlung hat hin­gegen nur wenige Einflussmöglichkei­ten. […]
mehr →