de  |  en

MÜNCHEN  BERLIN  FRANKFURT

Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

“Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen.”

Henry Ford

München
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fremdsprachen: Englisch


BERATUNGSGEBIETE:
Arbeitsrecht
Digital und „Industrie 4.0“
Health Care

Herr Attenberger berät mittelständische Unternehmen und Konzerne schwerpunktmäßig im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht, bei arbeitsrechtlichen Fragen der täglichen Praxis und begleitet sie bei Um- und Restrukturierungen außergerichtlich wie gerichtlich. Zudem berät Herr Attenberger Vorstände und Führungskräfte in allen Bereichen des individuellen Arbeits- und Dienstvertragsrechts.

Einen weiteren Schwerpunkt seiner Beratungstätigkeit bildet der Bereich Health Care, in dem Herr Attenberger Leistungserbringer sowie Unternehmen der Gesundheitsbranche in allen medizinrechtlichen Fragestellungen umfassend unterstützt.

Herr Attenberger absolvierte sein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln, den juristischen Vorbereitungsdienst im Bezirk des Kammergerichts Berlin sowie ein Postgraduiertenstudium mit dem Abschluss „Master of Laws“ (LL.M.) an der University of Technology Sydney im Bereich Corporate and Commercial Law und Medical Law.

Niedergelassen im Bezirk München
Zuständige Rechtsanwaltskammer: RAK-München

Veröffentlichungen

21.03.2019: Sozialplanabfindungen sind mit dem gesetzlichen Nachteilsausgleich verrechenbar
21.03.2019: Aufhebungsverträge sind nicht widerrufbar
21.03.2019: Verfall von Urlaubsansprüchen – Arbeitgebern obliegt die Initiativlast
31.01.2019: Rolle rückwärts bei der sachgrundlosen Befristung trotz Vorbeschäftigung (Rechtsprechungsänderung)
20.12.2018: Microsoft Excel als technische Überwachungseinrichtung
04.12.2018: Zur Unwirksamkeit allgemeiner Ausschlussklauseln in Formulararbeitsverträgen
04.12.2018: Der vererbbare Urlaubsanspruch
28.08.2018: Kenntnis über das Bestehen einer Abschlussprüfung und Weiterbeschäftigung eines Auszubildenden begründet Arbeitsverhältnis
15.05.2018: Einigungsstelle darf keine Vorgaben zur Mindestbesetzung mit Pflegekräften machen
14.03.2018: Verwirkung des Widerspruchsrechts beim Betriebsübergang
12.02.2018: Kein ordnungsgemäßer Betriebsratsbeschluss bei fehlender Ladung von Ersatzmitgliedern
12.02.2018: Fortgeltung einer dynamischen Verweisung auf kirchliches Arbeitsrecht nach Betriebsübergang auf weltlichen Erwerber
21.12.2017: Gewährung von Freizeitausgleich zum Abbau von „Plusstunden“ regelmäßig einseitig möglich
21.12.2017: Gewährung von Freizeitausgleich zum Abbau von „Plusstunden“ regelmäßig einseitig möglich
14.11.2017: Personalgestellung – Mitbestimmung des Betriebsrats bei der Arbeitszeit
14.11.2017: Arbeitnehmer müssen eine unbillige (Versetzungs-)Weisung des Arbeitgebers nicht – auch nicht vorläufig – befolgen (Rechtsprechungsänderung)
14.09.2017: Befreiung von der Arbeitspflicht – Antragsbefugnis des Betriebsrats
22.08.2017: Zur Wirksamkeit einer Ausschlussfrist, die Mindestlohnansprüche nicht ausdrücklich ausnimmt
22.08.2017: Verwertungsverbot für mittels „Keylogger“ gewonnener Nutzungsdaten
11.07.2017: Arbeitsniederlegung durch Betriebsratsmitglied zur Wahrung der Erholungszeit vor einer Betriebsratssitzung rechtmäßig
11.07.2017: Versetzung – Pflicht des Arbeitnehmers zur Arbeitsaufnahme trotz möglicherweise unbilliger Weisung auf der Kippe?
12.06.2017: Zur Wirkung dynamischer Bezugnahmeklauseln nach Betriebsübergang
12.06.2017: Kurze Kündigungsfrist in der Probezeit bedarf eindeutiger Regelung
27.04.2017: Entscheidung über Entlassungsverlangen des Betriebsrats schränkt Kündigungsschutz ein
27.04.2017: Manipulierte Pfandauszahlung rechtfertigt außerordentliche Kündigung – Verwertung eines Zufallsfundes
14.02.2017: Mitbestimmung des Betriebsrats bei Facebook-Auftritt des Arbeitgebers
14.02.2017: Massenentlassungen - Benachteiligung von Personen in Elternzeit
10.01.2017: Diskriminierung setzt die objektive Eignung des Bewerbers nicht (mehr) voraus (Rechtsprechungsänderung)
14.10.2016: Anrechnung von Jahressonderzahlungen auf den Mindestlohn
14.10.2016: Antidiskriminierungsrichtlinie gilt nicht für Scheinbewerber
19.07.2016: Reinigung von Hygienekleidung im Lebensmittelbetrieb – wer zahlt?
19.07.2016: Verdeckte Arbeitnehmerüberlassung – noch (!) geltendes Recht
20.06.2016: Auswirkungen einer „Nettolohnoptimierung“ auf Sozialversicherungsbeiträge
20.06.2016: Entgeltfortzahlung während einer ambulant durchgeführten Kur
17.05.2016: Inanspruchnahme von Elternzeit – Schriftformerfordernis
17.05.2016: Wahrung einer tariflichen Ausschlussfrist durch Klageerhebung
13.05.2015: Urlaubsgeld und jährliche Sonderzahlungen dürfen nicht auf den gesetzlichen Mindestlohn angerechnet werden
13.05.2015: Stichtagsregelung für Gewerkschaftsmitglieder bei Ansprüchen auf tarifliche Leistungen

© 2019 ZIRNGIBL Rechtsanwälte Partnerschaft mbB Datenschutzerklärung  Impressum