de  |  en

MÜNCHEN  BERLIN  FRANKFURT

Rechtsanwälte Partnerschaft mbB

“Das Geheimnis des Erfolges ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen.”

Henry Ford

Berlin
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz
Fremdsprachen: Englisch


BERATUNGSGEBIETE:
Geistiges Eigentum, Wettbewerbsrecht, IT-Recht
Digital und „Industrie 4.0“

Herr Dr. Wiedemann hat sich auf den Gewerblichen Rechtsschutz spezialisiert. Er berät insbesondere im Wettbewerbs-, IT-, Design-, Marken- und Urheberrecht. Zudem unterstützt er Mandanten bei der Erstellung eines rechtssicheren Auftritts im Internet und ist im Bereich des Vertragsrechts und des Rechts der allgemeinen Geschäftsbedingungen tätig. Herr Dr. Wiedemann tritt bundesweit gerichtlich sowohl auf Kläger- wie auch auf Beklagtenseite in streitigen Auseinandersetzungen auf.

Niedergelassen im Bezirk Berlin
Zuständige Rechtsanwaltskammer: RAK-Berlin


Mitgliedschaft in folgenden Organisationen:
  • Vorstandsmitglied Verband 3DDruck e.V.
  • Expertenpool Netzwerk Informations- und Kommunikationstechnologie („IKTnet“) des Bundesverbandes Mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband
    Deutschlands e.V. (BVMW)
  • Deutsche Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR)


Veröffentlichungen

09.01.2019: K. Mitterer/Wiedemann/Zwissler, BB-Gesetzgebungs- und Rechtsprechungsreport zu Industrie 4.0 und Digitalisierung 2018, in: Betriebs-Berater (BB) 2019, S. 3 ff.
09.01.2018: K. Mitterer/Wiedemann/Zwissler, BB-Gesetzgebungs- und Rechtsprechungsreport zu Industrie 4.0 und Digitalisierung 2017, in: Betriebs-Berater (BB) 2018, S. 3 ff.
2017: „Rechtliche Auswirkungen des 3D-Drucks auf Immaterialgüterrechte und gewerbliche Schutzrechte“, Zeitschrift zum Innovations- und Technikrecht (InTeR) 2017, 71-79.
09.01.2017: K. Mitterer/Wiedemann/Zwissler, BB-Gesetzgebungs- und Rechtsprechungsreport zu Industrie 4.0 und Digitalisierung, in: Betriebs-Berater (BB) 2017, S. 3 ff.
August 2013: Autor in: Solmecke/Taeger/Feldmann (Hrsg.), MOBILE APPS - Rechtsfragen und Rechtliche Rahmenbedingungen, Kapitel 4 (Compliance: Rechtliche Anforderungen an Apps), DE GRUYTER, Berlin/Boston 2013, ISBN 978-3-11-030480-0
12.10.2011: Nachgefragt: Durchgestrichene Preise – Wann darf Werbung auf Einführungspreise hinweisen? (FAZ, S. 19)
01.02.2006: Lizenzen und Lizenzverträge in der Insolvenz, RWS-Schriftenreihe „Beiträge zum Insolvenzrecht“, Bd. 38, RWS-Verlag, ISBN 978-3814516387, Köln 2006.
© 2019 ZIRNGIBL Rechtsanwälte Partnerschaft mbB Datenschutzerklärung  Impressum